FREIE WÄHLER Waldeck-Frankenberg gründen Kreisvereinigung

Am Freitagabend, den 16.07.2021 wurde in Bad Wildungen die Kreisvereinigung der FREIE WÄHLER Waldeck-Frankenberg gegründet.

Der Gründung wohnte auch Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen und Europaabgeordneter bei. Engin Eroglu gab am Anfang der Gründungsversammlung einen Überblick über die Partei FREIE WÄHLER:

„Die FREIE WÄHLER wurde 2009 gegründet und ist die einzige Partei, die von der Kommune aus nach oben arbeitet und nicht von oben nach unten und versteht sich als unabhängiger, parteipolitischer Arm der hessischen Wählergruppen und deren Verband freier Wählergruppen FWG Hessen e.V..

Mit der Einigkeit und dem Rückhalt einer starken freien Wählerschaft lassen sich auch die politischen Entscheidungen gegenüber den etablierten Parteien besser durchsetzen. Ein Grund mehr, dass dies vor allem den freien Wählergemeinschaften vor Ort hilft, ihre Ziele für den Bürgerwillen mit dem entsprechenden Rückhalt nach Oben zu tragen.

Die Stärke der FREIE WÄHLER ist die Kommunalpolitik. Da aber Entscheidungen vor Ort zunehmend von Landes-, Bundes- und Europapolitik bestimmt werden, ist es nur konsequent, auch bei Bundestags- und Landtagswahlen anzutreten.

So ist die Gründung in Waldeck-Frankenberg ein wichtiger Schritt vor der Bundestagswahl im September. Ziel der FREIEN WÄHLER bleibt es, eine am Bürgerwillen orientierte Sachpolitik zu betreiben, frei von Ideologien und dem Einfluss von Lobbyisten. Beibehalten wird auch unser Grundsatz, dass jeder Mandatsträger immer frei und ohne Fraktionszwang abstimmt.

In den Vorstand der neu gegründeten Kreisvereinigung Waldeck-Frankenberg wurden gewählt:

Kira Hauser als Vorsitzende, Michael Maiweg als stellvertretender Vorsitzender. Als weitere Vorstandsmitglieder sind Johanna Betz als Schriftführerin, Horst Reis als Schatzmeister und Anke Blume als Beisitzerin gewählt worden.

Datei-Download: