FREIE WÄHLER – Mitgliederzahlen gehen stark nach oben

Im letzten Jahr hatten die FREIE WÄHLER in Hessen trotz Corona den größten Mitgliederzuwachs seit Gründung zu verbuchen und dieser Trend setzt sich fort! Selbst nach den Kommunalwahlen konnten viele weitere Mitglieder gewonnen werden, so freuen sich die FREIE WÄHLER Hessen am 26.4.21, ihr 700. Mitglied begrüßen zu dürfen, heißt es in einer Mitteilung.

So viele Menschen wie nie zuvor bei den FREIE WÄHLER Hessen sind weiterhin hochmotiviert, sich aktiv einzubringen und mitzuhelfen, Hessen politisch zu gestalten und zu verbessern! Nach Bayern ist Hessen das zweitstärkste Bundesland bei den Mitgliedern in Deutschland.

Die FREIE WÄHLER traten zur Kommunalwahl erstmals mit Unterstützung von Wählergruppen in allen Landkreisen in Hessen an. Dies setzt die Erfolgsarbeit der Partei fort. Sie gehen Probleme in der Kommunalpolitik als Herausforderungen an, nehmen aber auch Stellung zu überregionalen Themen und sind dennoch politisch bodenständig in ihren Orten verwurzelt.

Der Landesvorsitzende und Europaabgeordnete Engin Eroglu lobt die gute, bürgernahe Politik seiner Kreis- und Ortsvorsitzenden, die bei den Wählerinnen und Wählern für immer mehr Zuspruch sorgt und gleichzeitig die Schwäche der politischen Mitbewerber aufzeigt. Wir sind die Partei der Mitte, kümmern uns um jegliches Problem mit dem Ziel die neue Volkspartei des 21. Jahrhunderts zu werden.

Die FREIE WÄHLER möchten Hessen in allen Bereichen verbessern, da sie der festen Überzeugung sind, dass Hessen das Potential dafür hat, so Eroglu abschließend.

Datei-Downloads: