„Mit Sicherheit“ in den Bundestag

Ihr FREIE WÄHLER-Kandidat für die Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis 170

Es gibt viele Gründe, warum sich Bürgerinnen und Bürger in Nordhessen jedes Jahr ein wenig unsicherer fühlen. 60 Prozent der Frauen in Deutschland meiden öffentliche Plätze, Orte oder Situationen aus Sorge vor kriminellen Handlungen und immerhin auch 23 Prozent der Männer. Das hat eine Studie des Bundeskriminalamtes in Erfahrung gebracht.

Davon ist auch Mirco Skrzipek aufgrund beruflicher Erfahrungen überzeugt, denn als Kriminalpolizist wird der 40-jährige Familienvater täglich mit kleinen und großen Delikten aber auch den Sorgen vieler Menschen konfrontiert. Der ehemalige Rettungssanitäter versteht aber auch die Situation von Einsatzkräften, mit denen er von Feuerwehr bis Rettungsdienst tagtäglich zu tun hat.

Familienvater mit Blick für das Ganze!

Als Ehemann und stolzer Vater einer dreijährigen Tochter, kennt er sich aus mit all den schönen Seiten. Aber auch den Herausforderungen von Familien in Nordhessen, vom Kindergeld, über die Krippenbetreuung und den Kindergartenplatz. Er weiß um die Hürden bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, aber auch die Sorgen vieler Menschen von der Finanzierbarkeit einer Wohnung und von all den anderen Themen des täglichen Lebens.

Dass Mitbürgerinnen und Mitbürger Sicherheit spüren und ihren politischen Abgeordneten vertrauen können, ist für Mirco Skrzipek ein selbstverständliches Anliegen. Das Sicherheitsbedürfnis verlangt in seinen Augen klare politische Entscheidungen für finanzielle, berufliche und bildungspolitische Sicherheit, also Zuverlässigkeit. Es mündet schließlich in dem Wunsch nach innerer Sicherheit für Deutschland, eingebettet in ein sicheres Europa. Auch in diesen Punkten bringt der ehemalige Zeitsoldat reichlich eigene Erfahrung in seine politische Arbeit ein.

Sichtbare Polizei stärkt das Sicherheitsempfinden

Bei Polizei und Einsatzkräften ist Mirco Skrzipeks Anspruch, jetzt eklatante Defizite in Ausrüstung und IT-Ausstattung zu beseitigen, den Personalmangel zu beheben und die gefährliche und demotivierende Anhäufung von Überstunden abzubauen. Polizei muss wieder sichtbarer werden, damit Sicherheit als solche empfunden wird. In der Polizeigewerkschaft konnte er schon viele Verbesserungen erreichen, jetzt möchte er sein Know-how mit politischem Gewicht vereinen und die Sicherheitslage für die Menschen in Deutschland nachhaltig und dauerhaft verbessern.

Polizistinnen und Polizisten stehen für den Schutz der Demokratie

Maßgeblich dafür, so Mirco Skrzipek ist die lückenlose Aufklärung und Verfolgung rechtsextremer Netzwerke innerhalb unserer Sicherheitsorgane.
Rechtsextremes Gedankengut und Handeln haben in der Polizei keinen Platz und müssen wo sie auch immer auftreten, entschieden verfolgt werden, um das Vertrauen aller Bürgerinnen und Bürger, egal welcher Herkunft, zurück zu gewinnen.

Als freier Wähler in den Bundes- und Kreistag

Neben Sicherheit sind politische Transparenz und der Naturschutz die wichtigsten Themen, für die sich Mirco Skrzipek einsetzten wird. „Immer dem gesunden Menschenverstand folgen,“ lautet dabei seine Maxime.

Der 40-jährige Mirco Skrzipek ist Bundestagskandidat für die FREIE WÄHLER im Wahlkreis 170 sowie Kreistagskandidat zur die Kommunalwahl 2021 auf der Liste 9 für den Listenplatz 5